Reisevermittlung

Eine Reisevermittlung liegt vor, wenn eine fremde Reiseleistung in fremdem Namen auf fremde Rechnung vermittelt wird.
Dies ist in den meisten Fällen einer Buchung im Reisebüro, im Internet oder einer telefonischen Buchung in einem Call Center die Regel.
Meistens erfolgt eine solche Buchung ohne Probleme und man kann sich bereits jetzt auf die bevorstehende Reise freuen.

Was aber geschieht, wenn Sie nach der Buchung bei einen Blick in die Reiseunterlagen feststellen müssen, dass  die der Buchung vorausgegangene Beratung im Reisebüro oder im Call Center bzw. die Angaben im Internet unvollständig oder gar falsch waren und von Ihrem ursprünglichen Buchungswunsch abweichen ?

Auch hier steht Ihnen die Anwaltskanzlei Lorenz mit Rat und Tat zur Verfügung